Startseite
  Über...
  Archiv
  Costa Rica
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Fotos Benjamin
   Fotos
   Wetter
   Smileys



http://myblog.de/fenja-goes-costa-rica

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schnelldurchlauf

Sodele, da hab ich mich ja schon lange nicht mehr gemeldet...ich hoffe, ihr nehmts mir nicht uebel Da ich ja - wie allgemein bekannt- etwas faul bin, gibts jetzt die letzten Wochen (Monate?) mal im Schnelldurchlauf...fangen wir mal an:

Also Osterferien heissen hier nicht Osterferien sondern Semana Sancta und sind -wie der Name ja schon sagt- leider auch nur eine Woche lang ich bin jedenfalls mit Charly und Bennians Meer gefahren -Brasilito, Guanacaste. Da wir uns -typisch!- mal wieder erst eine Tag vor Ferienbeginn ueberlegt hatten, wegzufahren, mussten wir uns mit einem Zelt in dem Vorgarten einer Bekannten abgeben...das Zelt stand unter einem Mangobaum...Die "Bekannte" war ein totaler Kuhfanatiker....Pfannen, Duschvorhaenge, teller, Gabeln, Uhren,....einfach ALLES gabs mit Kuhmustern (siehe Fotos...Benni..."meine Seite" ! Aber sie war nett Mit unserem Zelt sind wir nach dem ersten richtigen Regenguss dann unter die Ueberdachung gefluechtet (weg vom Mangobaum ). Die Woche hat mir Sonnenbrand (ich bin das erste Mal in meinem Leben mit T-shirt schwimmen gegangen...) und an die hundert Mueckenstiche eingebracht...und ich wurde von einer Qualle gebrannt (naja...aber immerhin nicht von einem Hai attakiert ). Schoen wars trotzdem!

Machen wir mal mit Monteverde weiter....Also, Monterverde bzw. Santa Elena ist ein Nationalpark...mit RegenwaldAllein dir fahrt dahin -ueber Schitterpisten und ziemlich schmale Strassen in nicht ganz ungefaehrlicher Hoehe- war schon ein Erlebnis...und ich war froh, als es vorbei war! Der Park ansich war aber super schoen!Wir wurden von einem Wildschwein begruesst, worueber sich besinders meine Hose gefreut hat^^, und ich habe mir mal wieder 'nen Sonnenbrand geholt >< . Sind dann auch noch ueber Haengebruecken durch die Baumwipfel gelaufen

Das naechste Wochenende gings nach Guapiles- mein aeltester Gastbruder hatte Geburtstag. Da hier Geburtstage grundsaetzlich VORgefeiert werden, musste auch ich letztendlich zur allgemeinen Belustigung beitragen und mit verbunden Augen auf eine "piñata" einhauen.

Dienstag gings dann nach Panama. Um 5 Uhr morgens war Treffpunkt in San Josè und der Bus hat uns erstmal 'ne halbe Stunde warten lassen...sind trotzdem mit vollstaendigem Gepaeck eingestiegen Nach 17 Stunden Fahrt kam dann auch endlich Panamastadt in Sicht -riesige Hochhaeuser und erleuchtete Bruecken. Die Stadt ausserhalb des Hochhausbeziks ist allerdings eher erschreckend! Panamastadt besteht wirklich fast nur aus Armutsvierteln und obwohl man durch Costa Rica ja nun schon ein bisschen abgehaertet ist, waer ich da im Leben nicht durchgelaufen! Aber selbst einer unserer Taxifahrer meinte, dass er durch die meisten Bezirke nicht durchfaehrt, weil es selbst im Taxi zu gefaehlich sei. Ich kenne jetzt auf alle Faelle saemtliche Bruecken in Panama, den Kanal mit Schleuse, Haefen, Malls ohne Ende, den einzig wriklich schoenen Teil von Panamastadt, Museen. Und unser Hotel

Joa....was war sonst noch? *denk*... Freitag war ich mit der "Amerikanerin" in einer Bar, Samstag bei Charly und Sonntag mit Jenna in einem Museum fuer Kinder...das war echt witzig, mit puzzlen, huepfen, malen,... Schule ist super oede und um mal der "Dauerfrage" zu antworten: NEIN, sie hat NICHT unser Niveau (wenn ich auch immer noch nicht weiss, wei man auf diese Frage kommt ^^ ). Hier muss man sogar studieren, wenn man Paketpacker werden will...sprich: Uni gleich Berufsschule. Meistens jedenfalls..... Jetzt gerade regents mal wieder in Stroemen...Morgen fah ich wahrscheinlich zum Vulkan Irazú (wenns nicht "ins Wasser faellt" ...).

Vermisse euch! Kuss, die Fenja


20.5.07 13:10
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung